jetzt anmelden...

Sind Sie auf der Suche nach einer schönen Fohlenweide? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, bei uns ist ihr Liebling herzlich willkommen.

unsere Fohlenweide bietet:

  • gemischtaltrige Herdenhaltung
  • täglicher Auslauf auf grossen Weiden
  • optimale Betreuung
  • artgerechte und menschenbezogene Haltung

auch das will gelernt sein...

Ab Herbst 2014 nehmen wir auch Hengstfohlen bei uns auf


Im Oktober 2014 kamen wir mit unserer Fohlenweide schon ins vierte Jahr. Die Anzahl der Fohlen ist zwar noch etwas klein, dafür werden die jungen Pferde aber ganz besonders aufmerksam und liebevoll betreut. Die ersten Wochen dürfen die Kleinen in einem eigenen Stall mit täglichem Auslauf auf einer grossen Weide verbringen. Dies hat den Vorteil, dass sie sich zuerst in aller Ruhe aneinader gewöhnen können. Zudem werden bei dieser Gelegenheit unsere eigenen Fohlen von ihren Müttern entwöhnt. Später kommen die Kleinen dann zu der gemischtaltrigen Herde in den grossen Laufstall. Um ihnen zu viel Aufregung zu ersparen, dürfen sie die ersten Nächte noch im separaten Stall verbringen. Schon bald aber ist dies nicht mehr nötig und die Kleinen können mit den Grossen zusammengelassen werden. Dies hat sich als erstaunlich unkompiziert erwiesen. Sehr schnell werden die Neulinge von den alten Pferden akzeptiert, und voll in die Herde eingebunden. Natürlich müssen sie sich an die Regeln halten, aber genau um das zu lernen, verbringen die Kleine ja ihre Jugendzeit auf einer Fohlenweide. Uns macht es unglaublich viel Freude die Pferde zu betreuen und ihre Entwicklung zu beobachten.

Die Fohlenweide im Hofacker

Es ist uns bewusst, dass die Aufzucht ein wichtiger Grundstein für die Zukunft eines Pferdes ist. Die Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren kann durch Sozialkontakte zu anderen Fohlen, aber auch zu Menschen massiv gefördert werden. Deshalb haben wir uns entschieden, ab Herbst 2011 unsere eigene kleine, aber feine Fohlenweide zu gründen und unsere Fohlen bei uns zu behalten. Bei uns wachsen die Fohlen in gemischtaltriger Herdenhaltung in einem grosszügigen Laufstall auf. Wir sind überzeugt, dass die erwachsenen Pferde einen positiven Einfluss auf die Entwicklung der Fohlen haben. Natürlich darf sich die Herde täglich auf den grossen Weiden austoben. Für uns ist zusätzlich besonders wichtig, dass die kleinen Vierbeiner Vertrauen zum Menschen aufbauen können. Die Fohlen sind in ständigem Kontakt mit Artgenossen aber auch mit Menschen. Sie werden von uns sehr gut betreut, aber nicht verwöhnt. Mit diesen positiven Erfahrungen können die Jungtiere dann mit besten Voraussetztungen in die weitere Ausbildung starten.